MIMUÈT Pinot Noir Riserva

Der Name „Mimuèt“ („nach meinem Geschmack“) stammt aus dem Ladinischen. Aus der Überzeugung, dass Südtirol beste Voraussetzungen für die Rebsorte Blauburgunder bietet, schenken wir ihr besonders viel Aufmerksamkeit. Ziel ist es, Weine mit Präzision, Leichtigkeit und filigraner Struktur zu erzeugen. Um dies zu erreichen, spielen wir mit kühleren Lagen und setzen unser Augenmerk auf den richtigen Lesezeitpunkt, in welchem die Trauben noch knackig und lebendig schmecken. Nur so geben wir dem Blauburgunder die notwendige Frische und Lebendigkeit.

image for article

2016
MIMUÈT
Pinot Noir
12.5 % Vol

Farbe

Granatrot mit rubinrotem Reflex

Geruch

Dezentes Bouquet, fruchtig, (Beeren), kräutrig, feine Holzwürze

Geschmack

Mittelgewichtige Struktur, elegant, leichtfüssig, samtig, spürbarer Gerbstoff, frisch

Speisen

Weiße Fleischsorten, Geflügel, Ente, Rotwild, milde Käsesorten

Lage

Missian (Eppan) und Buchholz (Saturn). 370 - 520 Meter. ü. d. M.

Boden

Schotteriger, stark kalkhaltiger Gletscherablagerungsboden mit Lehm in den oberen Schichten

Ausbau

Spontangärung Ausbau: biologischer Säureabbau und Ausbau in Edelstahl, im Betonbehälter und in kleinen und großen Holzfässern für ca. 12 Monate

Optimale Trinkreife

Optimale Trinkreife: 2-6 Jahre

Biodynamie

Wir setzen auf eine biodynamische Landwirtschaft, die Menschen, Tiere und die Kreisläufe der Natur respektiert und in unsere Arbeit einbezieht.

Begegnungsort

Kommen Sie mit auf unsere Weinhöfe, entdecken Sie Orte zum Verweilen und genießen und erleben Sie unsere Vorstellung von Ganzheitlichkeit, Ruhe und Entschleunigung.

Haltung

Ganzheitlich denkend und handelnd achten wir auf die Kräfte und Geheimnisse der Natur, pflegen unsere Allianzen und sehen mit Weitsicht in die Zukunft.

Follow Alois Lageder on Instagram