RAIN Riesling

Der Riesling wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts von Erzherzog Johann in Südtirol eingeführt, der rund um Margreid ideale Anbaubedingungen vorfand. Vor allem wegen der Klimaerwärmung wird die Rebsorte jedoch heute in höheren Lagen auf über 600 Metern angebaut. Durch seinen extremen Steilhang, seine Süd-Südost-Ausrichtung und die Gletscherablagerungsböden ist der Weinberg Rain in Penon ein ideales Terroir für diese Sorte. 

image for article

2017
RAIN
Riesling
12.0 % Vol

Farbe

Strohgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer

Geruch

Leicht aromatisch, ausgeprägtes Bouquet, reife Früchte (Aprikose, Pfirsich) floral

Geschmack

Mittelgewichtige Struktur, elegant, lebhaft, Spannung, trocken

Speisen

Vorspeisen, Fisch, Schalen- und Krustentiere (vor allem gebraten oder gegrillt), weiße Fleischsorten und Geflügel

Lage

Penon, Margreid, Eisacktal. 250 bis 570 Meter ü. d. M.

Boden

Sandiger, schottriger Moränenboden in Penon, kalkhaltige Böden in Margreid, vulkanisches Gestein im Eisacktal

Ausbau

Im Edelstahl auf der feinen Hefe. (rund 6 Monate).
Gärung: Temperatukontrolle im Edelstahl

Optimale Trinkreife

Optimale Trinkreife: 2-6 Jahre

VINERIA PARADEIS

Ob für eine Verkostung, den Weineinkauf oder kulinarische Genüsse: Ein Besuch in der Vineria Paradeis ist ein Erlebnis für alle Sinne.

Innovation & Entwicklung

Wir streben kontinuierlich nach einer Verbesserung unseres Handwerks, nach noch ganzheitlicheren Methoden und noch engeren Allianzen.

Partner

Wir pflegen nicht nur mit unseren Winzerpartnern eine intensive Zusammenarbeit, sondern arbeiten auch eng mit lokalen Tier- und Gemüsebauern zusammen.

Follow Alois Lageder on Instagram