Pinot Grigio

Der Pinot Grigio, auch Grauburgunder oder Pinot Gris genannt, ist derzeit die am meisten angebaute Weißweinsorte Südtirols. In den mediterran beeinflussten Lagen um Margreid und Salurn, in denen Kalkböden mit viel Sand und Schotter vorherrschen, findet die Sorte aus der edlen Pinot-Familie optimale Bedingungen vor.

image for article

2017
PINOT GRIGIO
12,5 % Vol

Farbe

Strahlend, klar, Strohgelb mit goldenem Schimmer

Geruch

Dezentes Aroma, ausgeprägte Intensität, fruchtig (Pfirsich, Melone), exotische Gewürze, mineralisch

Geschmack

Mittelgewichtige Struktur, gehaltvoll, fruchtig-würzig, frisch, trocken

Speisen

Vorspeisen, Pasteten und Terrinen, Fisch, Schalen- und Krustentiere, weiße Fleischsorten, Geflügel, Pilzgerichte

Lage

Margreid und Salurn. 230 bis 420 Meter ü. d. M.

Boden

Steinige, sandige, stark kalkhaltige Böden

Ausbau

Gärung: Temperaturkontrolle, Edelstahl Eine kleine Komponente wurde auf den ganzen Trauben vergoren (Stängel und Schalen).
Ausbau: Edelstahl, auf der feinen Hefe und teilweise auf der Vollhefe (rund 4 Monate)

Optimale Trinkreife

1-2 Jahre

Architektur & Kunst

Nachhaltige Bauweise, baubiologische Materialien und erneuerbare Energien: der Neubau unseres Kellereigebäudes ist in Südtirol Vorreiter.

Familie Lageder

Bereits seit sechs Generationen widmet sich Familie Lageder der Weinbereitung. Heute wird das Weingut von Alois und Alois Clemens Lageder geführt.

Keller

Durch den Einsatz modernster Techniken keltern wir unsere Trauben so naturnah wie nur möglich und lassen Innovation und Natur miteinander wirken.