Weissburgunder - Pinot Bianco

Diese Sorte, die schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Südtirol kultiviert wird, zählt heute zu den weißen Leitsorten der Region und gedeiht in allen Weinbauzonen des Landes, bevorzugt in kühleren Lagen zwischen 300 und 500 Metern. Unser klassischer Weißburgunder, dessen Trauben von ausgesuchten Lagen in Margreid, Kurtatsch, Salurn, Buchholz und Tisens stammen, bringt die Vielschichtigkeit Südtirols besonders gut zum Ausdruck.

image for article

2019
PINOT BIANCO
11.5 % Vol

Farbe

Strahlend, klar, grüngelb

Geruch

Dezente Aromatik, ausgeprägtes Bouquet, jugendlich, fruchtig (Apfel, Birne, Zitrus), blumig

Geschmack

Mittelgewichtige Struktur, ausgewogen, fruchtig, lebhaft frisch, trocken

Speisen

Vorspeisen aller Art, Salate, Spargel, Süßwasserfische, Schalen- und Krustentiere, weiße Fleischsorten, Geflügel

Lage

Margreid, Kurtatsch, Salurn, Buchholz und Tisens. 300 bis 500 Meter ü. d. M..

Boden

Schottrige, sandige, stark kalkhaltige Böden

Ausbau

Edelstahl auf der feinen Hefe (rund 4 Monate)
Gärung: Temperaturkontrolle im Edelstahl

Optimale Trinkreife

1-2 Jahre

Biodynamie

Wir setzen auf eine biodynamische Landwirtschaft, die Menschen, Tiere und die Kreisläufe der Natur respektiert und in unsere Arbeit einbezieht.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Keller

Durch den Einsatz modernster Techniken keltern wir unsere Trauben so naturnah wie nur möglich und lassen Innovation und Natur miteinander wirken.

Follow Alois Lageder on Instagram