AM SAND Gewürztraminer

Das Zusammenspiel aus mehreren Lagen des Unterlandes mit hohem Sandanteil prägt diesen Gewürztraminer. Obwohl die Lagen in Tramin, Margreid und dem Kalterersee sehr heiß sind, werden durch eine gezielte, zeitlich gestufte Lese die einzelnen Komponenten hervorgehoben; so erhält der Gewürztraminer Frische, Mineralität, Tiefe und Finesse. Wenn möglich, wird ein Teil der Trauben mit Edelfäulnis geerntet. 

image for article

2017
AM SAND
Gewürztraminer
13.0 % Vol

Farbe

Strahlend, klar, intensiv goldgelbe Farbe

Geruch

Sehr intensive Aromatik, tropische Früchte (Quitte, Maracuja, Mango), würzig, mineralisch

Geschmack

Kraftvoller Körper, ausgewogen, fruchtig-würzig, frisch, sehr lang

Speisen

Zu kräftig schmeckenden Vorspeisen (z.B. Terrinen und Pasteten), gegrilltem oder gebratenem Fisch, Krusten- und Schalentieren, weißen Fleischsorten, Geflügel. In Kombination mit Gerichten der asiatischen Küche, zu Rotschmierkäse

Lage

Margreider Schuttkegel, Tramin und Kalterersee. 240 - 370 Meter ü. d. M.

Boden

Sandige, schotterige Böden mit hohem Kalkanteil

Ausbau

Ausbau teils im Edelstahl und teils im großem Holzfass auf der feinen Hefe (rund 9 Monate).
Spontangärung
Ein Teil wurde in Kontakt mit der ganzen Traube vinifiziert.

Optimale Trinkreife

Optimale Trinkreife: 2-8 Jahre

Biodynamie

Wir setzen auf eine biodynamische Landwirtschaft, die Menschen, Tiere und die Kreisläufe der Natur respektiert und in unsere Arbeit einbezieht.

Führungen

Lernen Sie unsere Weine und ihre Geschichte kennen und entdecken Sie unsere biologisch-dynamisch bewirtschafteten Weinberge und Keller.

Familie Lageder

Bereits seit sechs Generationen widmet sich Familie Lageder der Weinbereitung. Heute wird das Weingut von Alois und Alois Clemens Lageder geführt.

Follow Alois Lageder on Instagram