HEY YOU!

Thirsty for more?
We celebrate the bright side of life.

Keep informed & discover more by signing up to our Newsletter.

Zero spam. Unsubscribe at any time. By signing up, you agree to the Privacy policy.

Vielen Dank für deine Anmeldung. Wir freuen uns, dass du hier bist!

Für Fragen oder eine Abmeldung vom Newsletter, wende dich jederzeit an info@aloislageder.eu.

X close

VOGELMAIER Moscato Giallo

In Südtirol drücken sich die natürlichen Verhältnisse in frischen und präzisen Weinen aus, und beim Goldmuskateller kommen sie besonders gut zur Geltung. Dies liegt vor allem an der Lage des Vogelmaier-Hofs in einem kleinen Seitental am Kalterersee, durch das nachts kühle Fallwinde wehen. Trocken ausgebaut, entfaltet die Rebsorte ihre typischen, ausgeprägten Aromastoffe und besticht im Kontrast zu ihrem süßen Aroma durch einen frischen Abgang. 

image for article

2020
VOGELMAIER
Moscato Giallo
12 % Vol

Farbe

Strahlend, klar, hellgelbe Farbe mit leicht grünlichem Schimmer

Geruch

Sehr aromatisch, floral, reife Südfrüchte (weißer Pfirsich) Zitrusnoten, würzig

Geschmack

Mittelgewichtiger Körper, ausgewogen, beerig-fruchtig, frisch, mineralisch

Speisen

Zu kräftigen Vorspeisen, geräuchertem Fisch und weißen Fleischsorten

Lage

Vogelmaierhof am Kalterersee. 300 bis 400 Meter ü. d. M.

Boden

Sandige, schotterige, lehmhaltige Böden

Ausbau

Ausbau im Edelstahl auf der feinen Hefe (rund 6 Monate). Ein Teil Vergärung und Reifung auf der ganzen Traube (Ganztrauben- Verarbeitung).
Gärung: Temperaturkontrolle im Edelstahl

Optimale Trinkreife

Optimale Trinkreife: 1-4 Jahre

Architektur & Kunst

Nachhaltige Bauweise, baubiologische Materialien und erneuerbare Energien: der Neubau unseres Kellereigebäudes ist in Südtirol Vorreiter.

Eventlocation

Ob Hochzeit, Geburtstag oder Jubiläum: Die alten Gemäuer des historischen Ansitzes Casòn Hirschprunn sind eine einmalige Kulisse für Ihren Event.

Hoforganismus

Eine wichtige Grundlage der biodynamischen Anbauweise ist der geschlossene Hoforganismus, in dem das Zusammenleben zwischen Mensch, Tier und Pflanze eine entscheidende Rolle einnimmt.

Follow Alois Lageder on Instagram